Herzlich willkommen in der Gemeinde Westerholt

KircheDie Gemeinde Westerholt ist mit seinen Ortsteilen Terheide und Willmsfeld uralt. Man spricht in der Geschichte vom Jung-Steinzeit-Alter. Ein sehr bedeutender Fund aus der Bronzezeit waren die bekannten Goldschalen von Terheide. So um 1250 entstand der höchste Punkt der Gemeinde Westerholt, mit dem Bau der Kirche auf einer Warft mit knapp sechs Metern über NN. Im 13. Jahrhundert wurde die Gemeinde Westerholt erstmals auf einer Karte verzeichnet, bevor sie 1420 die erste urkundliche Erwähnung folgte.

Heute ist Westerholt mit einer Fläche von 1.463 Hektar und rund 2.500 Einwohnern die größte Gemeinde in Holtriem. Als Verwaltungssitz mit Rathaus, Schulzentrum, Gesundheitswesen, Dienstleitungen, Einkaufsmöglichkeiten und zwei Gewerbegebieten bildet Westerholt das Grundzentrum der Samtgemeinde Holtriem.

Zudem liegt Westerholt nicht nur mitten in Holtriem, sondern auch sehr zentral in Ostfriesland. Rund zehn Kilometer trennen die kleine Gemeinde von Aurich, zur Nordsee sind es knappe zwölf Kilometer. Touristisch gesehen ist, dass dichte Fahrradweg-Netz mit Küstenanbindung und der Holtriemer Wanderweg, der alle Gemeinden miteinander verbindet eine Attraktivität.

Gemeinde Westerholt Die Bürgermeisterin

Rita de Vries-Wiemken
Heidkamp 20
26556 Willmsfeld
Tel.: 0 49 75 - 77 84 17
eMail senden!
Sprechzeiten:
Mo.u.Do. von 18:00 - 19:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung.

Gemeinde Westerholt Stellv. Bürgermeister

Uwe Bents
Auricher Straße 54
26556 Willmsfeld
Tel.: 0 49 75 - 2 00
Hinrich Möhlmann
Up de Gast 18
26556 Westerholt
Tel.: 0 49 75 - 87 24